Blog

durch Plastikverzicht mehr (er)Leben


Welche Erfahrungen habt ihr bisher gemacht?

Was möchtet ihr ändern oder habt vielleicht schön geändert?


Hier könnt ihr eure Erfahrungen mit anderen teilen, neues kennen lernen und ein Teil einer großen Gemeinschaft werden.


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Katrin Klatt (Mittwoch, 16 April 2014 17:37)

    Liebe Angela,
    mir gefällt Deine plastikfreie Einkaufszone ganz doll. Sie ist sehr einladend und übersichtlich gestaltet. Es ist sehr fortschrittlich umzudenken und einfach etwas anders zu machen. Du hilfst dem kritischen Einkäufer mit Deinem Einkaufsangebot ganz beachtlich. Gewohnheiten zu durchbrechen ist jedoch schwer, schwerer als wir oft denken. Doch erst einmal damit anzufangen, das ist das Wichtigste. Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.... Wie weit Plastik unser Leben beherrscht ist uns ja klar. Selbst dieser PC besteht aus Plastik. Das Leben auf der Erde lebt von Werden und Vergehen und wieder Entstehen. Die nachwachsenden Rohstoffe sind unsere Zukunft, denn auch wir sind biologisch abbaubar. Doch was ist, wenn nicht mehr vergeht, nicht mehr verwest, das Plastik nicht mehr verschwindet aus der Natur - unserem Lebensraum? Deswegen bin ich gespannt, mein liebes Schwesterchen, was Du hier noch so alles alternativ anbieten wirst und drücke die Daumen, dass sehr viele Menschen diese Seite benutzen und nutzen!
    Es macht Freude dabei zu sein, beim entschlossenen Versuch das PVC in unserem Leben zu reduzieren.
    Deine Katrin

  • #2

    Angela Rüdiger (Samstag, 19 April 2014 13:04)

    Liebe Katrin,
    danke für deine netten Worte.
    Dass es schwer ist, sich von alten Gewohnheiten zu lösen, kann ich gut nachvollziehen.
    Das Entscheidende ist aber der erste Schritt. Der kann für jeden anders sein. Bei uns hat es mit Getränkeflaschen angefangen. Seit einigen Jahren kaufen wir nur noch Getränke in Pfandflaschen aus Glas bzw. auch Milch, Sahne, Joghurt.
    Vieles, was es eben schon fertig gibt, bereiten wir wieder selbst zu. Dabei gibt es noch den Vorteil, dass das Selbstgemachte viel besser schmeckt und im Endeffekt billiger ist.
    Die Umstellung auf ein plastikfreieres Leben findet bei uns schrittweise statt. Der Prozess dauert immer noch an, weil alles noch nicht zu ersetzen geht.
    Daraus ist auch die Idee zu diesem Shop entstanden.
    Um meinen Kunden eine Basis für ein plastikfreieres Leben anzubieten, denen es wichtig ist, auf unnötigen Verpackungsmüll v. a. Plastik zu verzichten und im Produkt selbst kein Plastik haben möchten.
    Nicht das Ziel ist die Veränderung, sondern der Weg dorthin verändert schon.
    Die Filme "Plastik über alles" und "Plastic Planet" klären gut auf und regen zum Nachdenken an. Übrigens haben wir den ersten Film bei euch gesehen. Uns wurden regelrecht die "Augen geöffnet". Danke nochmal für die Empfehlung.
    Deine Angela

  • #3

    Katrin Klatt (Dienstag, 06 Mai 2014 23:13)

    Liebe Angela,
    Deine Rezeptangebote klingen verführerisch. Ich werde sie in der nächsten Zeit unbedingt ausprobieren! Freue mich schon darauf.
    Wann hast Du wieder Honig im Angebot?
    Meine Arbeitskollegen haben schon nachgefragt, weil er immer so lecker war!
    Liebe Grüße, Katrin

  • #4

    Angela Rüdiger (Sonntag, 11 Mai 2014 21:52)

    Liebe Katrin,
    viel Freude beim Ausprobieren. Honig schleudern wir erst und dann muss er noch in die Gläser. Wir können dann gern auch was mitbringen bzw. gibt es den dann auch hier.
    Liebe Grüße, Angela.